Blog

aktuelle News

Höhe mehrerer dynamischer DIVs gleich setzen

Google macht ab Juli 2018 mobilen Page-Speed zum Rankingfaktor

Google hat angekündigt, dass die Seitengeschwindigkeit ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung der Reihenfolge in den Suchergebnissen für mobile Suchanfragen sein wird. Die Änderung bezeichnet Google selbst als "Speed-Update" und wird im Juli 2018 in Kraft treten und unter bestimmten Bedingungen sehr langsame Websites herunterfahren.

Obwohl die Geschwindigkeit einer Internetseite ein Faktor bei der Bestimmung der Reihenfolge in der Trefferliste sein wird, ist die Änderung nicht so, dass sie der einzige Rankingfaktor ist. Langsame Internetseiten und Onlineshops die einen hohen Stellenwert haben einnehmen und relevantesten Inhalt haben, der mit der Suchanfrage in Verbindung steht werden dennoch berücksichtigt. 

Hierbei ist es also wichtig bei der Entwicklung von Internetseiten und Onlineshops einen optimalen Mix aus Suchmaschinenoptimierung, Design, Inhalt und Benutzerfreundlichkeit für den mobilen Einsatz sowie die Desktopversion zu schaffen.

Fazit: eine schnelle Website ist von Vorteil, jedoch darf der Inhaltsgehalt nicht darunter leiten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.